AWO Ortsverein Steinbach übergibt Spende an Jugendfeuerwehr



Das traditionelle Ostereiersuchen des AWO-Ortsvereins Steinbach übertraf in diesem Jahr nicht nur hinsichtlich der Besucherzahlen alle Erwartungen der Veranstalter. Bei herrlichem Frühlingswetter war das Freizeitgelände Hiemes fast schon zu klein für die vielen großen und kleinen Besucher aus nah und fern. Die Veranstaltung war, nicht nur aus finanzieller Sicht, ein voller Erfolg!

Auch im Hinblick auf die Tatsache, dass die AWO in diesem Jahr ihren 100sten Geburtstag feiert, war sich der Vorstand des AWO-Ortsvereins schnell einig, einen Großteil des Erlöses an die Jugendfeuerwehr Steinbach zu spenden. So überbrachten der AWO-Vorsitzende Hans-Jürgen Fritz und seine Stellvertreterin Martina Franzisky dem stellvertretenden Jugendsprecher João Arvelos einen symbolischen Scheck in Höhe von 500,00 Euro. Fritz nutzte diese Gelegenheit auch, um sich bei den Jugendlichen ganz herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement zu bedanken.

Mittwoch, 13. November, um 17:30 Uhr:
Jugendwehr - Praktische Ausbildung
Freitag, 15. November, um 15:00 Uhr:
Begleitung Laternenumzug in Steinbach - verantwortlich: LBZ-Führung
Mittwoch, 20. November, um 18:00 Uhr:
Agrarunfälle - verantwortlich: Fritz A.